Medineering2018-08-07T12:07:02+00:00
Medineering entwickelt, patentiert und vermarktet innovative Roboterassistenzsysteme für den Einsatz in der minimal-invasiven Chirurgie.

Medineering ist ein Münchner Unternehmen, das anwendungsspezifische chirurgische Assistenzsysteme entwickelt, produziert und vertreibt.

Die Vision von Medineering ist es, die Vorteile der Roboterunterstützung bei medizinischen Eingriffen möglichst vielen Chirurgen und Patienten zugänglich zu machen. Ein Assistenzsystem von Medineering besteht aus einem Medineering-Positionierarm, der mit einem anwendungsspezifischen Roboter und einer Eingabeeinheit wie einem Fußpedal oder einem Navigationssystem kombiniert wird.

Das Unternehmen wurde 2014 von Dr. Maximilian Krinninger und Dr. Stephan Nowatschin gegründet und ist seitdem stark gewachsen. Das junge, multinationale Team besteht aus talentierten Ingenieuren, die sich auf medizinische Robotik spezialisiert haben, sowie Experten für Marketing und Gerätezulassungen.

Initial investment:
2014

B2G Partner:
Günter Steffen

Meilensteine

Meilensteine

2014
Gründung von Medineering und zweiter Platz im Münchner Businessplan-Wettbewerb
2015
Der erste Verkauf eines Medineering-Positionierarms und dessen CE-Zertifizierung für den Einsatz in HNO-Anwendungen
2016
Abschluss der Finanzierungsrunde der A-Serie; Brainlab AG investiert in das Unternehmen
2017
CE-Zertifizierung des Medineering-Positionierungsarms in den Bereichen Neurochirurgie und Wirbelsäulenchirurgie
2017
Fertigstellung einer weiteren Version des Medineering-Positionierarms mit größerer Tragfähigkeit

“BORN2GROW suchte von Anfang an den Input von Heilbronner Chirurgen. Es war für uns sehr hilfreich, auf die Erfahrungen aus der Praxis zurückgreifen zu können, um mit unserem Investor die klinischen Vorteile unseres Produktes zu diskutieren und gleichzeitig von dem Feedback der Chirurgen bei der Produktentwicklung zu profitieren. Diese Art der Zusammenarbeit setzt sich bis heute fort.”

Maximilian Krinninger
Gründer und CEO